Hauptnavigation:
 

Straßen.NRW


A42/A43: Sperrungen in Herne-Holsterhausen wegen Bombenentschärfung

Am Sonntag werden in Herne-Holsterhausen voraussichtlich gegen 10.30 Uhr zwei Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Die Fundstelle befindet sich an der Dorstener Straße/Ackerstraße. Die Stadt hat einen Gefahrenbereich in einem Radius von rund 1.500 Metern um die Entschärfungsstelle angeordnet. Betroffen sind dadurch auch die Autobahnen 42 und 43. Die A42 ist zwischen den Anschlussstellen Herne-Wanne und Herne-Baukau gesperrt, ebenso sie A43 zwischen der Anschlussstelle Recklinghausen-Hochlarmark und der Anschlussstelle Bochum-Riemke. Umleitungsstrecken werden über die digitalen Infotafeln (dWista) angezeigt. Aktuelle Informationen der Stadt Herne gibt es hier: [mehr...]


A1-Rheinbrücke Leverkusen: Acht Meter lange Bleche werden verschraubt

Auf der Rheinbrücke Leverkusen haben wichtige Verstärkungsmaßnahmen begonnen: Mit acht Meter langen, ein Meter fünfzig breiten und drei Zentimeter dicken "Blechen" werden die acht Seilkammern der Brücke stabilisiert. Hier waren Ende Juni neue Risse festgestellt worden, die nicht geschweißt werden können. [mehr...]


Autobahnausbau bei Leverkusen

Der Autobahnausbau im Kölner Norden hat mit der Verkehrsentwicklung nicht Schritt gehalten. Um die täglichen Staulagen zu entspannen, sollen A1 und A3 bei Leverkusen breiter werden. [mehr...]


Brückensanierungen im Verlauf der A45

Von allen Autobahnen in Nordrhein-Westfalen führt A45 am höchsten hinaus: bis auf 532 Meter über Normalnull klettert die "Sauerlandlinie" über die Berge Südwestfalens. Mittlerweile ist die A45 allerdings an der Grenze ihrer Belastbarkeit angekommen, was sich auch auf die die vor rund 50 Jahre gebauten Autobahnbrücken im Verlauf der Strecke auswirkt. [mehr...]


Willkommenstage für 69 neue Auszubildende

Mit dem August hat auch bei Straßen.NRW das neue Ausbildungsjahr begonnen: Der "Jahrgang 2014" besucht an zwei Tagen den Betriebssitz, um den Landesbetrieb näher kennen zu lernen. [mehr...]


Geänderte Verkehrsführung auf der A59

Am ersten August-Wochenende wurde die Verkehrsführung der A59-Baustelle in Duisburg geändert. Seitdem können Autofahrer zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg und Duisburg-Nord nur noch in Richtung Düsseldorf fahren, die Richtung Dinslaken ist gesperrt. [mehr...]


"Risiko-Parcours" für Straßenwärter jetzt auch in Hessen

Die Sicherheitsbemühungen für Straßenwärter bei Straßen.NRW sind Vorbild auch in anderen Bundesländern: Jetzt hatte der hessische Risiko-Parcours in Rodgau seine Premiere. [mehr...]


Lossprechungsfeier: Straßenwärter bekommen Gesellenbriefe

Erfolgreicher Ausbildungsabschlusss für 79 junge Straßenwärter aus ganz Nordrhein-Westfalen. Sie erhielten in Gelsenkirchen ihre Zeugnisse. [mehr...]


Zustand der NRW-Autobahnen wird untersucht

In diesem Jahr läuft in neun Bundesländern die mittlerweile fünfte Messung der "Zustandserfassung und -bewertung" auf den Bundesautobahnen. Aktuell werden auch die 2.220 Kilometer Autobahnen in Nordrhein-Westfalen untersucht. [mehr...]


Baumaßnahmen der nächsten zwei Jahre auf einen Blick

Mit einem neuen Service informiert Straßen.NRW fortan über seine geplanten Baumaßnahmen auf Autobahnen. So können sich alle Beteiligten besser darauf einstellen. [mehr...]


Straßenwärter mit WarnwesteWarnwestenpflicht seit Juli

Bei den Straßenwärtern des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen gehört Warnbekleidung längst zur Standardausrüstung. Seit Sommer 2014 gilt in Deutschland die "Warnwestenpflicht". [mehr...]


Baumdoktoren versorgen 600.000 Bäume

28 Baumprüfer sind täglich auf den 20.000 Kilometer Straßen in der Zuständigkeit von Straßen.NRW unterwegs. Sie kontrollieren Bäume und Gehölze, die Auffälligkeiten aufweisen, und behandeln kranke und verletzte Bäume. [mehr...]


1.000 Kilometer Radwege auf Bahntrassen

Mit dem ersten Spatenstich für den Radweg auf der Trasse der früheren Elbschetalbahn zwischen Wetter und Gevelsberg durchbricht NRW die 1.000 Kilometer-Schwelle in der Kategorie Radwege auf ehemaligen Bahntrassen. [mehr...]


Sanierung von Brücken

Besonders ältere Brücken leiden unter dem ständig anwachsenden Schwerlastverkehr. Straßen.NRW hat ein Nachrechnungsprogramm für alle Brücken in NRW gestartet. [mehr...]


Besserer Schutz für Straßenwärter: 110 neue CB-Funksender an Autobahnbaustellen

Straßen.NRW baut sein Sicherungssystem für Autobahnbaustellen weiter aus: Rund 900.000 Euro aus Bundesmitteln hat der Landesbetrieb in 110 neue CB-Funksender investiert, die LKW-Fahrer frühzeitig vor potenziellen Gefahrenstellen warnen sollen. [mehr...]


Lärmschutz an Straßen

Nicht nur beim Bau einer Straße beschäftigt sich die Straßenbauverwaltung mit dem Lärmschutz. Wo Lärmbelastungen "gewachsen" sind, kann eine Lärmsanierung die Umwelt entlasten. [mehr...]


Wenn auf Baustellen niemand zu sehen ist

Häufig gibt es gute Gründe, warum auf Baustellen an Straßen kein Arbeiter zu sehen ist. Aber für den Autofahrer sind sie häufig nicht ersichtlich. [mehr...]


Notfall im Tunnel: Wie verhalte ich mich richtig?

Tipps zum richtigen Verhalten, wenn es im Tunnel zu einem Unfall kommt, liefert eine neue Broschüre. Sie wird in diesen Tagen in den Shops der größten Rastanlagen in NRW verteilt. [mehr...]


Südumgehung Wuppertal: Ausbau der L419

Die Kapazität der L419 in Wuppertal-Ronsdorf stößt an ihre Grenzen und soll durch einen vierspurigen Ausbau erhöht werden. Dabei wird auch der Anschluss an die A1 neu geplant. [mehr...]


Autobahn 57 - Hauptschlagader am Niederrhein

Mit einer Verkehrslast von bis zu 112.000 Fahrzeugen pro Tag gehört die A57 zu den stauträchtigsten Autobahnen in Nordrhein-Westfalen. Für den sechsstreifigen Ausbau des rund 63 Kilometer langen Abschnittes zwischen den Autobahnkreuzen Kamp-Lintfort und Köln-Nord sind Investitionen von mehr als 690 Millionen Euro vorgesehen. [mehr...]


Quereinschub der Lennetalbrücke einmalig

In den kommenden Jahren wird die 1.000 Meter lange Autobahnbrücke der A45 bei Hagen, die so genannte Lennetalbrücke, durch einen Neubau ersetzt. Auf die Ingenieure wartet eine echte Herausforderung. [mehr...]


Straßen werden nicht "geteert"

Gussasphalt, "Flüsterasphalt" oder "Offenporiger Asphalt der 3. Generation". Es gibt viele Straßenbeläge für verschiedene Anforderungen. Teer jedoch wird schon seit Jahrzehnten nicht mehr eingesetzt. [mehr...]


Zügig und sicher durch die Baustelle

Auf Autobahnen wird ständig gebaut, und Baustellen bedeuten für viele Autofahrer Stress. Wir wollen, dass Sie zügig, sicher und stressfrei Ihr Ziel erreichen. Einige Tipps sollen Ihnen dabei helfen. [mehr...]


Fragen und Antworten rund um Baustellen

Warum sorgen Baustellen für so viele Staus? Warum gibt es so viele Baustellen auf unseren Straßen? Kann man die Baustellen nicht kürzer abwickeln? 20 Fragen und Antworten rund um Baustellen. [mehr...]


Mit Telematik den Verkehrsfluss harmonisieren

Wer Mobilität erhalten und Staus vermeiden will, muss den Verkehr steuern. Dynamische Wegweiser, Zuflussregelung oder die Freigabe von Standstreifen sind praktische Anwendungen der Verkehrstelematik. [mehr...]