B54: Ausbau in Lünen

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr plant den Ausbau der B54 in Lünen. Die Baumaßnahme umfasst den vierstreifigen Ausbau der B54 von der Einmündung der B236 (Stadtgrenze Dortmund) bis zum DB-Bauwerk im Einmündungsbereich der Kupferstraße und hat damit eine Gesamtlänge von 2,73 Kilometer. Die Maßnahme beinhaltet darüber hinaus den Bau von fünf plangleichen Knotenpunkten sowie die dazugehörigen Lärmschutz-, Entwässerungs- und landespflegerischen Ausgleichsmaßnahmen. Die Brücke über den Datteln-Hamm-Kanal ist kein Bestandteil. Sie wurde im Zuge des Ausbaus des Kanals bereits 2005 für den vierstreifigen Querschnitt der B54 fertiggestellt.

Übersichtslageplan zum Projekt (Quelle: Straßen.NRW)

Wählen Sie aus, welcher Aspekt Sie interessiert: