Dialogforum

Das Dialogforum fungiert als zentrales Beratungsgremium zur 46sieben und begleitet den gesamten Planungs- und Genehmigungsprozess. In dem Forum sitzen Vertreterinnen und Vertreter verschiedener Gruppen, Personenkreise und Institutionen, die die Region möglichst gut repräsentieren.

Die Mitglieder des Dialogforums beteiligen sich am Planungsprozess, indem sie in den Sitzungen lokale Hinweise und die Expertise aus der Region frühzeitig in die Planungen einfließen lassen und sich intensiv zu der Ausgestaltung des Projektes austauschen. Dabei hat das Dialogforum das Ziel, in einem transparenten Planungsprozess alle Interessen zu berücksichtigen und anhand von nachvollziehbaren Kriterien Empfehlungen zu entwickeln, die dann in die Planungen von Straßen.NRW einbezogen werden.

Das Beteiligungsforum tagt zwei- bis dreimal jährlich. Das Dialogforum arbeitet ergebnisorientiert und transparent. Die Protokolle und Präsentationen der einzelnen Forumssitzungen werden der interessierten Öffentlichkeit hier zur Verfügung gestellt:

Artikel zum Dialogforum

Dialogforum zum Projekt 46sieben hat sich konstituiert

31 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich am 14. März auf Einladung von Straßen.NRW zum 1. Dialogforum des Projektes 46sieben im Bürgerhaus Wickede eingefunden. [mehr...]

Dokumente

Präsentationen
öffnen
Protokolle und Teilnehmerlisten
öffnen
Pressemitteilungen
öffnen