Überbetriebliche Ausbildung und Berufskolleg

Erhalten sie hier Informationen zu den Inhalten der Straßenwärter*innen-Ausbildung, die Anschriften der Ausbildungszentren sowie die Berufskolleg-Adressen hinsichtlich der Ausbildung in NRW.

Betriebliche und überbetriebliche Ausbildung

Die Berufsausbildung zum Straßenwärter / zur Straßenwärterin findet sowohl betrieblich als auch überbetrieblich statt. Während die betriebliche Ausbildung in den Bauhöfen und Meistereien stattfindet, sind lt. §3 der Verordnung über die Berufsausbildung zum Straßenwärter / zur Straßenwärterin in mindestens 22 Wochen Fertigkeiten und Kenntnisse in überbetrieblichen Ausbildungsstätten zu vermitteln.

Die Ausbildungsinhalte werden je nach Zugehörigkeit zu einem Berufskolleg in den Ausbildungszentren der Bauindustrie und des Baugewerbes sowie den Deutschen Lehranstalten für Agrartechnik (DEULA) Rheinland und Westfalen vermittelt.

Inhalte der betrieblichen und überbetrieblichen Ausbildung

Überbetriebliche Ausbildung

Anschriften der Ausbildungszentren

Fachklasse Bielefeld
Handwerksbildungszentrum Brackwede
Arnsberger Straße 1-3
33647 Bielefeld
0521 94284-0
Fachklasse Unna
Ausbildungszentrum der Bauindustrie Hamm
Bromberger Straße 4-6
59065 Hamm
02381 395-0
Fachklasse Köln
Ausbildungszentrum der Bauindustrie Kerpen
Humboldtstraße 30-36
50171 Kerpen
02237 5618-0
Fachklasse Kempen
Bildungszentrum des Baugewerbes Krefeld
Bökendonk 15-17
47809 Krefeld
02151 5155-0
Fachklasse Siegen
Aus- & Weiterbildungszentrum Bau Kreuztal
Heesstraße 45-47
57223 Kreuztal
02732 2794-3
Fachklasse Münster
Lehrbauhof Münster
Daimler Weg 29
48163 Münster
0251 9795-0
DEULA-Rheinland GmbH
Fachklasse Köln, Fachklasse Kempen
Krefelder Weg 41
47906 Kempen
02152 2057-70
DEULA Westfalen-Lippe GmbH
Fachklasse Bielefeld, Fachklasse Münster, Fachklasse Siegen, Fachklasse Unna
Dr. Rau Allee 71
48231 Warendorf
02581 6358-0

Adressen Berufskolleg

Im Vordergrund der Bemühungen des Ausbilders/der Ausbilderin steht die praktische Ausbildung unter Beachtung des Ausbildungsrahmenplanes, während die theoretische Unterweisung und Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung dem Berufskolleg obliegt.

Der Lehrplan kann bei Bedarf beim jeweiligen Berufskolleg angefordert werden. Der Berufsschulunterricht wird in Fachklassen angeboten, und zwar an folgenden Berufskollegs:

Carl-Severing-Berufskolleg für Handwerk und Technik der Stadt Bielefeld
Heeper Straße 85
33607 Bielefeld
0521 512412
0521 516355
Rhein-Maas-Berufskolleg
Kleinbahnstraße 61
47906 Kempen
02152 14670
02152 146755
Berufskolleg Ulrepforte
Außenstelle Von-Bodelschwingh-Straße
Von-Bodelschwingh-Straße 24B
51061 Köln (Höhenhaus)
0221 3558972-0
0221 3558972-33
Wilhelm-Emanuel-von Ketteler Berufskolleg
Mindener Straße 11
48145 Münster
0251 3929050
0251 39290528
Berufskolleg für Technik
Fischbacherbergstraße 2
57072 Siegen
0271 232640
0271 2326490
Hellweg-Berufskolleg
Platanenallee 18
59425 Unna
02303 271244
02303 272599