Jetzt mit
Freunden teilen:

Die Autobahn 565 in Nordrhein-Westfalen

HINWEIS

Zum 1. Januar 2021 übernimmt die Autobahn GmbH des Bundes die Zuständigkeit für die Autobahnen in NRW. Straßen.NRW bleibt zuständig für die Bundes- und Landesstraßen sowie Radwege. Autobahn-Projektseiten gibt es auf dieser Seite künftig nur noch im Autobahn-Archiv mit Stand Dezember 2020. Die Inhalte zu Autobahnen auf dieser Seite sind deshalb unter Umständen nicht mehr aktuell.

Aktuelle Projekte an der A565

Das Projekt bonnbewegt.

In den nächsten Jahren wird viel gebaut auf den Autobahnen rund um Bonn. Die Autobahnen müssen saniert oder auch verbreitert werden, Brücken werden verstärkt und neu gebaut. [mehr...]

Wählen Sie aus:

Vom Dreieck Bonn-Beuel nach Grafschaft (Rheinland-Pfalz).
öffnen

Die A565 führt vom Dreieck Bonn-Beuel nach Grafschaft (Rheinland-Pfalz). Sie ist sowohl Stadtautobahn in Bonn als auch Zubringer in die Stadt Bonn aus der engeren Region.

Die A565 wurde vierspurig errichtet; dem heutigen Verkehrsaufkommen mit um die 100.000 Fahrzeugen pro Tag sind insbesondere die innerstädtischen Abschnitte nicht mehr gewachsen. Vom Dreieck Bonn-Beuel bis zur über den Rhein führenden Friedrich-Ebert-Brücke wurden Ende 2005 dritte Fahrstreifen frei gegeben. Eine Verbreiterung größerer Teilstrecken wurde 2006 von der Bonner Lokalpolitik gefordert.

A565 in Stichworten
öffnen
  • Länge: 21 km
  • von: Dreieck Bonn-Beuel
  • bis: Gelsdorf (Anschluss an B257)

in NRW:

  • Länge: 30 km
  • von: Dreieck Bonn-Beuel
  • bis: Kreuz Meckenheim
  • Fertigstellung: 1975
  • 13 Anschlussstellen
  • davon: 3 Autobahnkreuze
Verkehrsbelastung in Nordrhein-Westfalen
öffnen

Die Verkehrsbelastung auf Autobahnen, Bundes- und Landesstraßen wird in Nordrhein-Westfalen regelmäßig gemessen. [mehr...]

Geschichte
öffnen

Der größte Abschnitt der A565 zwischen dem Dreieck Bonn-Beuel (Verknüpfung mit der A59) und der Anschlussstelle Meckenheim-Nord (etwa 20 km) wurde 1971 in Betrieb genommen. Weitere Abschnitte bis zur Verknüpfung mit der A61 im Kreuz Meckenheim und darüber hinaus bis über die Landesgrenze nach Grafschaft (Rheinland-Pfalz) wurden bis 1975 fertig gestellt.

Streckenverlauf in Nordrhein-Westfalen
öffnen
  • (1) Dreieck Bonn-Nordost A59
  • (2) Bonn-Beuel
  • (3) Bonn-Auerberg
  • (4) Kreuz Bonn-Nord A555
  • (5) Bonn-Tannenbusch
  • (6) Bonn-Endenich (nur Ri. Beuel) B56, B9
  • (7) Bonn-Poppelsdorf
  • (8) Bonn-Lengsdorf
  • (9) Bonn-Hardtberg
  • (10) Meckenheim-Nord
  • (11) Meckenheim-Merl
  • (12) Kreuz Meckenheim A61
  • (13) Gelsdorf B257