A40: Sechsstreifiger Ausbau zwischen Bochum-West und Dortmund-West

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr plant den sechsstreifigen Ausbau der A40 zwischen dem Autobahndreieck Bochum-West und Autobahnkreuz Dortmund-West. Über 95.000 Kraftfahrzeuge (Schwerverkehrsanteil: rund acht Prozent) nutzen in diesem Abschnitt täglich die A40, die damit bereits heute überlastet ist. Bis 2025 wird eine Steigerung des Verkehrs auf 110.000 Kraftfahrzeuge (Schwerverkehrsanteil: rund 13 Prozent) prognostiziert. Deshalb soll die A40 fit für die Zukunft gemacht werden.

Wählen Sie aus, welcher Aspekt Sie interessiert: