Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 01.04.2021

L664: Freigabe des sanierten Geh- und Radweges an der Landwehrstraße in Bergkamen

Bergkamen (straßen.nrw). Am Mittwoch (7.4.) gibt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr den Geh- und Radweg an der L664 (Landwehrstraße) zwischen der Kreuzung Büscherstraße und der Kreuzung Präsidentenstraße/Heinrichstraße in Bergkamen wieder für den Verkehr frei. Seit Mitte Januar wurde auf der etwa 800 Meter langen Strecke die Fahrbahn erneuert. Aufgrund der dort sehr dicht stehenden Bäume wurde die Fahrbahndecke etwa zehn Zentimeter höher eingebaut, so dass die Gefahr von Schäden durch Baumwurzeln minimiert wird. Zudem wurden die Entwässerung und die Zufahrten zu anliegenden Grundstücken angepasst.

Ab Montag (12.4.) erneuert Straßen.NRW die Fahrbahndecke des Geh- und Radweges zwischen den Kreuzungen Auf der Alm/Geschwister-Scholl-Straße und B233 (Werner Straße). Die Sanierung des knapp 200 Meter langen Abschnitts dauert etwa drei Wochen. Währenddessen sind die Fahrstreifen auf der Landwehrstraße verschwenkt. Eine Umleitung für den Radverkehr führt über Lessingstraße und Hochstraße.

Straßen.NRW investiert insgesamt etwa 100.000 Euro aus Landesmitteln in die Erneuerung des Geh- und Radwegs an der Landwehrstraße.

 

Pressekontakt: Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Telefon 0209-3808-333

Zurück