Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 04.03.2021

L570: Sanierungsarbeiten der Landesstraße 570 – Vollsperrung ab nächster Woche Donnerstag

Schöppingen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert die Fahrbahn der L570 bei Schöppingen. Ab Donnerstag (11.) beginnen dort auf knapp 500 Metern Länge die Instandsetzungsarbeiten der Fahrbahn. Die Baustelle liegt zwischen den Einmündungen der L579 und der K28. Ab Jugel‘s Brüningmühle bis zur K28 (Steinfurter Straße) ist der Streckenabschnitt für die Arbeiten – voraussichtlich bis Anfang Mai – vollgesperrt. Umgeleitet wird der Verkehr über die K28 und L579. Der Radfahr- und Fußgängerverkehr kann während der Bauzeit weiterhin den seitlich vorhandenen Radweg nutzen. Das umfangreiche Schadensbild wie Spurrinnen, Verformungen, Rissbildungen und Ausmagerungen des Asphalts machen diese Sanierung erforderlich. Auf knapp 400 Metern Länge wird die Fahrbahn im Vollausbau erneuert, d.h. in einer Gesamttiefe von ca. 60 Zentimetern werden die Asphaltschichten und die darunterliegende Schottertragschicht abgefräst und durch neues Material ersetzt. Die Verkehrsinsel im Einmündungsbereich der L579/K28 wird ebenfalls erneuert. Die Gesamtbaukosten in Höhe von 420.000 Euro trägt das Land Nordrhein-Westfalen.

Pressekontakt: Claudia Scholten, Telefon 02541-742-228

Zurück