Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 24.06.2021

L541 Meschede: Fahrbahnübergänge unter Vollsperrung erneuert

Meschede (straßen.nrw). Zwei der sechs geplanten Brückensanierungen im Stadtgebiet Meschede starten ab dem 5. Juli 2021. Die Ruhrbrücke in Meschede Olpe (L541) wird mit neuen Übergängen ausgestattet. Hinzukommt eine Sanierung der angrenzenden Fahrbahn vor und hinter dem Bauwerk. Daher wird die Vollsperrung des Streckenabschnitts voraussichtlich zwei Wochen andauern. Die umleitende Verkehrsführung wird für Pkws und Lkws getrennt über die Ortschaften Wennemen, Calle und Berge ausgewiesen.

Die Ruhrbrücke in Meschede Freienohl (L541) wird ebenfalls ab dem 5. Juli mit neuen Fahrbahnübergängen ausgestattet. Entsprechend werden auch hier die Vollsperrung und eine umleitende Verkehrsführung eingerichtet, die voraussichtlich eine Woche andauern wird. Die Umleitung wird über die Autobahn A46 mit den Anschlussstellen Wennemen und Freienohl ausgeschildert.

Alle Infos zu den vier weiteren Brücken, die unter Vollsperrung neue Fahrbahnübergänge erhalten, werden in gesonderten Meldungen vor Beginn der Maßnahmen bekanntgegeben.

Pressekontakt: Christiane Knippschild, Telefon 0291-298-129

Zurück