Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 10.10.2019

L493: Vollsperrung bei Rheinbach

Rheinbach/Euskirchen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel saniert ab Montag (14.10.) die L493 bei Rheinbach in drei Abschnitten zwischen dem Kreisverkehr Münstereifeler Straße und der B266 (Aachener Straße). Der erste Abschnitt vom Kreisverkehr bis Schornbuschweg wird ab Montag (14.10.) bis Mittwoch (16.10) unter Vollsperrung saniert, der Verkehr dann durch Rheinbach umgeleitet. Der zweite und dritte Bauabschnitt vom Schornbuschweg bis B266 beginnt am Donnerstag (17.10.). Dann wird eine Verkehrsführung mit Einbahnstraße eingerichtet. Die Fahrtrichtung von Meckenheim Richtung Euskirchen bleibt erhalten, die Gegenrichtung ist gesperrt, auch dann wird der Verkehr durch Rheinbach umgeleitet. Die Arbeiten, die bewusst in die verkehrsärmere Zeit in den Schulferien gelegt wurden, sollen am Freitag (25.10.) abgeschlossen sein. Straßen.NRW investiert dafür rund 200.000 Euro aus Landesmitteln.

Pressekontakt: Bernd Aulmann, Telefon 02251-796-161

Zurück