Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 09.09.2019

L269: Ab Oktober Fahrbahnsanierung zwischen Niederkassel-Uckendorf und Troisdorf-Spich mit abschnittweisen Vollsperrungen

Niederkassel/Troisdorf/Köln (straßen.nrw). Im Oktober beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg mit der Sanierung der Fahrbahn der L269 zwischen Niederkassel-Uckendorf und Troisdorf-Spich. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreiten können die Arbeiten nur unter Vollsperrung erfolgen. Um die Einschränkungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, wird die gesamte Strecke in drei Bauabschnitten erneuert.

Als erstes bekommt der Abschnitt zwischen Raiffeisenmarkt Uckendorf und Einmündung Schäferstraße eine neue Asphaltdecke. Die Arbeiten starten hier am Montag (7.10.) und werden voraussichtlich eine Woche dauern. Während dieses Zeitraums kann der Raiffeisenmarkt nur aus Richtung Wahn/Libur kommend erreicht werden.

Anschließend erfolgt mit Beginn der Herbstferien (14.10.) die Erneuerung des Abschnitts zwischen Einmündung Schäferstraße und der Ortsmitte von Stockem. Dieser Abschnitt soll Ende Oktober fertiggestellt sein. Ab Montag (4.11.) wird der letzte Bauabschnitt zwischen Ortsmitte Stockem und dem Kreisverkehr in Spich in Angriff genommen. Die Gesamtsanierung soll Ende November abgeschlossen werden.

ÖPNV

Die Buslinie 504 wird mit Beginn der Herbstferien (14.10.) bis zum Abschluss der Arbeiten von Lülsdorf kommend ab der Haltestelle Uckendorf Schäferstraße auf direktem Wege nach Köln-Wahn umgeleitet. Hier besteht Anschluss an den Regional- und S-Bahn-Verkehr. Die Haltestellen Stockem, Spich Vogelsang und Spich Busbahnhof entfallen.

Zurück