Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 25.01.2021

Hier geht’s lang zum Impftermin! - Straßen.NRW weist den Weg zum Impfzentrum in Siegen-Eiserfeld

Siegen-Eiserfeld (straßen.nrw). Das Impfzentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein ist fertig und startbereit, sobald die Impftermine im Februar beginnen können. Doch der Weg ist schon ausgeschildert - damit die Besucherinnen und Besucher das Zentrum in Siegen-Eiserfeld problemlos finden, hat die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen nun für die entsprechenden Wegweiser gesorgt. Fast 20 Schilder haben die Mitarbeiter der Straßenmeistereien Kreuztal und Wilnsdorf dafür in Eiserfeld aufgestellt. „Durch die Beschilderung an Kreisverkehren und Straßenkreuzungen können sich die Besucherinnen und Besucher, die ja aus dem ganzen Kreisgebiet hierher kommen, auf den ersten Blick orientieren.“, sagt Monika Wigger, Abteilungsleiterin Betrieb und Verkehr bei Straßen.NRW.

Auch wenn der Besuch des Impfzentrums nur mit Terminvergabe möglich ist, wird sich die Anzahl an Fahrzeugen vor allem direkt vor dem Gebäude an der Eiserfelder Straße 236 (L562) wohl erhöhen. Um die Verkehrssicherheit der Ein- und Ausfahrt zu erhöhen und mögliche Gefahrensituationen durch Linksabbiegen zu entschärfen, wurde auf der L562 deshalb eine Leitschwelle auf dem Mittelstreifen aufgestellt. Dadurch ist der Parkplatz auf der Eiserfelder Straße nur in Fahrtrichtung Eiserfeld befahrbar. Aber auch dafür gibt es entsprechende Hinweisschilder, damit der Weg zum Impfzentrum immer gefunden wird.

Pressekontakt: Julia Ollertz, Telefon 0271-3372-212

Zurück