Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 15.10.2020

Einladung für Journalisten: Sprengung der Talbrücke Eisern im Zuge der A45 am kommenden Sonntag

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Sprengung der Talbrücke Eisern am kommenden Sonntag steht kurz bevor.

Aus diesem Grunde möchte ich als Medienvertreter einladen, die Sprengung live mitzuerleben und darüber zu berichten.

  • Wann? Sonntag (18.10.) um 9 Uhr
  • Wo? Außerhalb des Sperrbereichs der Talbrücke Eisern (siehe beigefügte Anfahrtsskizze, dort wo „Zelt“ steht)

Die Sprengung der Nordhälfte der Talbrücke Eisern wird um 11 Uhr stattfinden. In einem separat für die Medienvertreter abgetrennten Bereich können Sie die Sprengung mitverfolgen.

Ein Parkplatz kann nicht zur Verfügung gestellt werden. Die Einsatzzentrale wie auch der Bereich für die Medienvertreter ist nur fußläufig (ca. 500 m) zu erreichen.

Ab 9.30 Uhr wird die L562 zwischen Eisern und dem Abzweig des Autobahnzubringers der L562 gesperrt sein.

Dem Einsatz von Drohnen steht nichts entgegen. Diese dürfen in eigener Verantwortung eingesetzt werden.

Pressekontakt: Karl-Josef Fischer, Telefon 0271-3372-242

Zurück