Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 07.10.2021

Einladung für Journalisten: Freigabe B58 zwischen Lüdinghausen und Ascheberg

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

Straßen.NRW hat in den letzten Monaten den Querschnitt der B58 zwischen Lüdinghausen und Ascheberg umgestaltet. Auf rund vier Kilometern ist hier ein neuer Radweg entstanden und schließt die Lücke in der Verbindung zwischen Ascheberg und Herbern. Gleichzeitig ist die Fahrbahn der Straßen saniert worden und die Bushaltestellen entlang der Strecke wurden barrierefrei gestaltet. Ab Freitag (8.10.) wird die B58 für den Verkehr wieder freigegeben, es bleiben aber noch einige Restarbeiten (Erstellung der Bankette….)

Um Sie über den erfolgreichen Verlauf der Arbeiten und die Relevanz dieser großen Baumaßnahme zu informieren, laden wir Sie zu einem Pressetermin an der Strecke ein am:

  • Wann? Dienstag, 12.10.2021, um 13 Uhr
  • Wo? Treffpunkt: Gegenüber der Plaßstraße /K3

Teilnehmen werden der Bürgermeister der Gemeinde Ascheberg Thomas Stohldreier, der Bürgermeister der Stadt Lüdinghausen Ansgar Mertens , der Kreisdirektor Dr. Linus Tepe und für Straßen.NRW der Regionalniederlassungsleiter Manfred Ransmann.

Wir freuen uns auf Sie und wären für eine kurze Rückmeldung, ob Sie teilnehmen werden, sehr dankbar. Gerne per Mail an: sandra-maria.beermann@strassen.nrw.de

Pressekontakt: Nina Wischeloh, Telefon 02541-742-113

Zurück