Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 21.04.2021

B9: Sanierungsarbeiten an der Brücke „Spoykanal“ in Kleve

Kleve (straßen.nrw). Ab Montag (26.4.) beginnt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein mit Sanierungsarbeiten an der Brücke über den Spoykanal auf der B9 in Kleve. Die für die Bauarbeiten nötige Verkehrsführung wird im Laufe des Samstags (24.4.) aufgebaut. Für die Arbeiten wird der Verkehr über zwei verengte Fahrspuren an der Baustelle vorbeigeführt. Die vorhandenen Geh- und Radwege werden wechselseitig gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden an den Kreuzungen vor und hinter der Brücke auf die jeweils andere Straßenseite geführt. Je nach Arbeitsstand kann auch der Verkehr unter der Brücke (Briener Straße, Geh-und Radweg) zeitweise durch Sperrungen beeinträchtigt werden. Dafür werden dann kurzzeitige Umleitungen eingerichtet. Die Arbeiten dauern bis Ende 2021.

Die Arbeiten an der Brücke beinhalten Betoninstandsetzungen am gesamten Bauwerk, auch unterhalb der Brücke, die Erneuerung der Entwässerung, der Fahrbahndecke und der Fahrbahnübergänge von der Brücke zur Straße. Des Weiteren werden die Brückenkappen (seitliche nicht befahrbare Ränder der Brücke) zur Widerherstellung der Verkehrssicherheit verbreitert und instandgesetzt, so dass im Anschluss die Aufhebung des Tempolimits von 50 km/h erfolgen kann.

Pressekontakt: Gregor Hürter, Telefon 02161-409-334

Zurück