Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Pressemitteilung vom 06.01.2021

B70: Bauarbeiten gehen in Ahaus-Alstätte nächste Woche weiter

Ahaus (straßen.nrw). Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland startet nächste Woche die Sanierungsarbeiten im Zuge der Bundesstraße 70 in Ahaus-Alstätte. Ab Montag (11.1.) gehen die Arbeiten zwischen den Einmündungen der Kreisstraßen 17 und 18 weiter. Der Streckenabschnitt der B70 zwischen dem neuen Kreisverkehr (B70/K17) Buurser Str./Haaksberger Str. bis hinter dem Abzweig K18 (Lünten) wird auf knapp 520 Meter Länge halbseitig gesperrt. Der Verkehr im Zuge der B70 wird mit Hilfe einer Baustellenampel an den Arbeiten vorbeigeführt. Die Einmündungen K18, Öddingstraße sowie die Kurze Straße werden von der B70 abgebunden; die Ein- und Ausfahrt von der B70 ist hier für die kommenden Wochen nicht möglich. Der Verkehr aus Vreden-Lünten kommend wird über die Kreisstraße 23 umgeleitet. Sobald sich die Verkehrsführung verändert informiert Straßen.NRW in einer weiteren Pressemitteilung.

Pressekontakt: Claudia Scholten, Telefon 02541-742-228

Zurück