Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 17.03.2021

B51 / L793: Sperrung der Umgehungstraße am Wochenende zwischen Warendorfer und Wolbecker Straße

Münster (straßen.nrw). Die Umgehungsstraße Münster wird am Wochenende zwischen Wolbecker Straße und Warendorfer Straße von Freitag (19.3.) bis Sonntag (21.3.) für den Verkehr gesperrt.  Die Straßen.NRW- Regionalniederlassung Münsterland wird am Wochenende die Behelfsbrücke an der Wolbecker Straße abbauen. Zusätzlich werden Asphaltarbeiten auf der Umgehungsstraße zwischen der Wolbecker Straße und Warendorfer Straße ausgeführt.

Der Verkehr der B51 von Telgte kommend, wird hinter der Kreuzung Dyckburgstraße  über die Spange – Warendorfer Straße Richtung Stadtzentrum Münster umgeleitet. Für die Gegenrichtung gilt die „rote Punkt“ Umleitung ab dem Albersloher Weg über Wolbeck. Verkehrsteilnehmer die von der B51 aus Richtung Autobahn kommend in Richtung Zentrum fahren wollen, müssen bereits am Albersloher Weg abfahren. Die letzte Abfahrtsmöglichkeit von der Umgehungsstraße in Richtung Warendorfer Straße/ Mondstraße besteht an der Rampe zur Wolbecker Straße. Am Freitag (19.3.) wird ab 15 Uhr zunächst die Fahrtrichtung Telgte gesperrt, ab 19 Uhr ist dann auch die Fahrtrichtung Autobahn komplett gesperrt. Ab diesem Zeitpunkt sind dann  beide Fahrtrichtungen der B 51 für das Wochenende gesperrt.

In den nächsten Monaten werden die noch fehlenden neuen Auffahrten auf der Nordseite der Brücke gebaut. Bis zum Herbst 2021 werden die Arbeiten für den neuen Knotenpunkt Wolbecker Straße komplett abgeschlossen sein.  

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück