Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 22.04.2021

B474: Radwegsanierungsarbeiten zwischen Legden und Ahaus beginnen Montag

Legden (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert ab Montag (26.) den gemeinsam geführten Rad- und Gehweg zwischen Ahaus und Legden. Der 3,2 Kilometer lange Streckenabschnitt beginnt in Höhe der Einmündung mit der Bahnhofstraße in Legden und endet an der Anschlussstelle Legden/Ahaus (A31). Für diese Arbeiten ist der Rad-/Gehweg bis voraussichtlich Mitte Juni gesperrt. Der Verkehr im Zuge der Bundesstraße wird bei Bedarf mit Baustellenampeln an der Baustelle vorbeigeführt. Der Radverkehr wird während der Baumaßnahme in beide Richtungen über Wirtschaftswege umgeleitet. Die Gesamtkosten (Sanierung Radweg und Brücke über die Dinkel) in Höhe von 710.000 Euro trägt die Bundesrepublik Deutschland.

Pressekontakt: Claudia Scholten, Telefon 02541-742-228

Zurück