Pressemeldungen: 2021 | 2020 | 2019

Jetzt mit
Freunden teilen:

Pressemitteilung vom 12.03.2021

B236: Engpass zwischen A2-Anschlussstelle Dortmund-Nordost und B54 in beide Fahrtrichtungen

Lünen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr beginnt mit vorbereitenden Maßnahmen für den Ausbau der B54 (Dortmunder Straße) zwischen Dortmund und Lünen. Deshalb ist ab Montag (15.3.) auf der B236 zwischen der A2-Anschlussstelle Dortmund-Nordost und der Kreuzung mit der B54 (Dortmunder Straße/Evinger Straße) in beide Fahrtrichtungen jeweils nur ein Fahrstreifen frei. Zudem bleibt der Linksabbiegerstreifen der B54 aus Richtung Lünen auf die B236 in Richtung Dortmund auf eine Spur beschränkt. In den Ausfahrten von der A2 auf die B236 wird das Tempo auf 60 Stundenkilometer begrenzt.

Bis Mitte April werden in diesem Bereich der B236 die Mittelleitplanken entfernt und an ihrer Stelle ein Fahrbahnprovisorium erstellt, über das während der folgenden Bauphasen der Verkehr geleitet wird. Im Anschluss wird die Fahrbahn der B236 zunächst in Fahrtrichtung Lünen und dann in Fahrtrichtung Schwerte auf einer Länge von insgesamt etwa 2,5 Kilometern erneuert. Die Erneuerung der Fahrbahndecke auf diesem Teilabschnitt der B236 dauert voraussichtlich bis Ende August.

Pressekontakt: Nadia Leihs, Telefon 0234-9552-167

Zurück