Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 09.09.2020

A544: Sperrung ab Dienstag in Richtung Köln an der Überflieger-Brücke im Kreuz Aachen während Betonarbeiten

Aachen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel sperrt die A544 in Fahrtrichtung Köln im Bereich des Überfliegers im Autobahnkreuz Aachen von Dienstag (15.9.) ab 9 Uhr bis zum darauffolgenden Dienstag (22.9.) um 19 Uhr. Der Verkehr in Fahrtrichtung Köln wird – wie der Verkehr in Richtung Düsseldorf oder Belgien – über den sogenannten Bypass geführt.

In Gegenrichtung wird die A544 aus Düsseldorf, Belgien und Köln kommend in Richtung Europaplatz von Donnerstag (17.9.) ab 9 Uhr bis Dienstag (22.9.) um 19 Uhr gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Aachen-Zentrum, Anschlussstelle Broichweiden und Anschlussstelle Brand.

Hintergrund

Der fertige Stahlunterbau der „Überflieger“-Brücke erhält in dieser Zeit den Betonüberbau. Die Statik erfordert bis zur Aushärtung des Betons zusätzliche Gerüsttürme. Da die anstehenden Abschnitte 2 und 3 über der A544 liegen, ist die Sperrung notwendig. Sobald der Beton die geforderte Druckfestigkeit erreicht, kann die Baustellenverkehrsführung abgebaut werden.

Hierfür wird die Betonhärte an Prüfwürfeln getestet. Da die Erhärtung von unterschiedlichen Faktoren, zum Beispiel der Witterung, abhängt, könnte diese Verkehrsführung auch einige Tage länger bestehen bleiben.

Die Montage der Brückenteile kann über Webcams auf der Projektseite beobachtet werden.

Pressekontakt: Klaus Erdorf, Telefon 02405-479989-11

Zurück