Pressemeldungen: 2020 | 2019 | 2018

Pressemitteilung vom 29.06.2020

A544: Anschlussstelle Würselen in Fahrtrichtung Köln ab Freitag gesperrt

Aachen/Würselen (straßen.nrw). Auf der A544 bei Aachen steht von Donnerstag (2.7.) um 6 Uhr bis voraussichtlich Samstag (4.7.) um 18 Uhr nur eine Fahrspur in Fahrtrichtung Köln zur Verfügung. Dann montiert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel mehrere Betonfertigteile für die neue Überflieger-Brücke. Über den so genannten "Bypass" werden alle Fahrziele erreicht. Ab Freitagmorgen (3.7.) um 6 Uhr bis zum 7. August wird die A544-Anschlussstelle Würselen in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Umleitungen sind dann ausgeschildert. Während der Sperrung erneuert Straßen.NRW die Rampen und die Entwässerung.

Die Umleitungen für die Anschlussstelle Würselen

Der Verkehr der A544 vom Europaplatz zur Abfahrt Würselen wird mit der Umleitung 1 über das Autobahnkreuz zur anderen Seite der Anschlussstelle Würselen geführt und verlässt dort die Autobahn.

In der Auffahrt Würselen in Fahrtrichtung Autobahnkreuz nehmen die Verkehrsteilnehmer die Umleitung Nummer 2, fahren zuerst stadteinwärts, wenden am Ende der Autobahn im Kreisverkehr am Europaplatz und nutzen dann die stadtauswärtsführende A544 in Richtung der A4. Die Abfahrt Rothe Erde sollte gemieden werden. Sie ist bei dem zu erwartenden Verkehr für das Wenden ungeeignet. Alternativ ist mit der Umleitung 3 ein Weg zur A44-Anschlussstelle Broichweiden ausgewiesen.

Pressekontakt: Klaus Erdorf, Telefon 02405-479989-11

Zurück