Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 26.02.2019

L587: Kastanie am Schifffahrter Damm in Münster wird gefällt

Münster (straßen.nrw). Am Donnerstag (28.2.) führt die Straßen. NRW Regionalniederlassung Münsterland Holzfällarbeiten auf der L587, dem Schifffahrter Damm in Münster durch. Eine etwa 20 Meter hohe Kastanie auf der westlichen Seite des Schifffahrter Damms zwischen „Pötterhoek“ und „Diekstraße“ muss aus Gründen der Verkehrssicherheit gefällt werden. Die Kastanie ist seit vielen Jahren von einem Schädling, der sogenannten Kastanienminiermotte befallen. Dadurch fielen bereits im Sommer sämtliche Blätter ab. Die dadurch befallenen Bäume können somit keine Nährstoffe ablagern, was nur durch Laubabfall im Herbst gewährleistet ist. Im Laufe der Jahre war der Baum so geschwächt, dass Schadpilze den Baum schädigen konnten. In den letzten Monaten hat der Schadpilz den Baum deutlich erkennbar befallen. Die Kastanie ist innerhalb eines halben Jahres komplett abgestorben. Der Baum kann nicht einfach komplett gefällt werden, sondern wird stückweise von oben her abgetragen. Dafür wird auf der Landesstraße ein Hubsteiger aufgebaut. Der Verkehr auf der Landesstraße wird am Donnerstag (28.2.) zwischen 9 und 12 Uhr mit einer Baustellenampel einspurig an der Arbeitsstelle vorbei geleitet.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück