Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 09.05.2019

L501/L796: Neue Verkehrsführung in Ibbenbüren-Laggenbeck

Ibbenbüren/Coesfeld (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland baut zurzeit in Laggenbeck die Kreuzung L501/L796 um. Außerdem wird die Fahrbahn der L501 zwischen der Theodorstraße und der Mettinger Straße erneuert und die L796 (Mettinger Straße) erhält einen neuen Geh- und Radweg.

Im Zuge dieser Baumaßnahmen ist eine neue Verkehrsführung notwendig: Im Kreuzungsbereich L501/L796 wird der Verkehr mit einer Baustellenampel an den Bauarbeiten einspurig vorbei geführt. Die L796 (Ibbenbürener Straße) wird ab kommenden Montag (13.5.) als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Mettingen eingerichtet: Das Einbiegen von der Ibbenbürener Straße in die Osnabrücker Straße (L501) ist aus Fahrtrichtung Mettingen ab dem 13. Mai nicht mehr möglich. In die Ibbenbürener Straße (L796) kann in Richtung Mettingen aber aus beiden Richtungen abgebogen werden.

Die L796 (Mettinger Straße) in Richtung Laggenbeck ist weiterhin vollgesperrt. Der Verkehr wird weiterhin über die K19, die Alstedder Straße, L832 und L501 durch Ibbenbüren umgeleitet.

Die Baumaßnahme soll voraussichtlich Ende Juni 2019 fertiggestellt sein.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück