Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 26.03.2019

L129: Fahrbahnerneuerung von Lindlar-Untersülze bis Wipperfürth-Alfen

Lindlar/Wipperfürth/Gummersbach (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg wird voraussichtlich in der zweiten Aprilwoche mit der Fahrbahnerneuerung der L129 zwischen Lindlar-Untersülze (Oberbergischer Kreis) und Wipperfürth-Alfen (Oberbergischer Kreis) beginnen. Die Arbeiten werden schrittweise unter Vollsperrung durchgeführt. Das Baufeld beginnt in Untersülze und setzt sich in insgesamt sieben Abschnitten bis Alfen fort. Die Erneuerung des letzten Bauabschnitts von Alfen bis Wipperfürth-Peffekoven ist in den Sommerferien vorgesehen. Während der Vollsperrung können die Anwohner ihre Grundstücke mit dem PKW erreichen, je nach Bauzustand kann es jedoch zu zeitlichen Einschränkungen kommen. Die betroffenen Anwohner werden vorab durch ein Schreiben informiert. Umleitungen werden ausgeschildert.

Bei planmäßigen Verlauf soll die Maßnahme Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

Der genaue Baubeginn sowie Details zu den Umleitungsstrecken werden zu Beginn der Maßnahme in einer weiteren Pressemitteilung bekannt gegeben.

Pressekontakt: Henrike Langen, Telefon 02261-89-289

Zurück