Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 10.05.2019

B67: Schadstellen zwischen Bocholt und Reken werden beseitigt

Bocholt/Reken/Münster (straßen.nrw). In der nächsten Woche (14.5.) werden zwischen Borken und Reken Schadstellen auf der Bundesstraße saniert. Am Montag starten die Arbeiten mit dem Aufbau der Verkehrssicherung. Die Instandsetzungsarbeiten werden von Dienstag (14.5) bis Samstag (18.5.) jeweils von 8 bis 17 Uhr durchgeführt. Es bleibt jeweils ein Fahrstreifen für jede Fahrtrichtung erhalten.

Am Donnerstag (16.5.) wird zusätzlich die Anschlussstelle Borken Gemen zur Beseitigung einer weiteren Schadstelle gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind und der neue Asphalt ausgekühlt ist, werden die Sperrungen wieder aufgehoben.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück