Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 18.02.2019

B264: Düren-Gürzenich Neubau DB Brücke

Düren/Euskirchen (straßen.nrw.) Am Freitag (22.2.) richtet die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ville-Eifel eine einspurige Verkehrsführung auf der B264 in Düren-Gürzenich im Bereich der DB-Überführung ein. Bis Donnerstag (28.2.) wird der Verkehr durch eine Baustellenampel geregelt. Diese Verkehrsbeeinträchtigung ist notwendig, um mit Hilfe eines Krans ein Brückenteil für die Umfahrung einzubauen, bevor dann später der Neubau der DB Brücke erfolgt. Mitte April wird die B264 zwischen "Dampfmühlenstraße" und "Neue Aue" für drei Wochen komplett gesperrt. Für den Radfahrer ist die B264 über die gesamte Bauzeit bis zur Verkehrsfreigabe der neuen Brücke (2023) gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

Pressekontakt: Bernd Aulmann, Telefon 02251-796-161

Zurück