Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 22.03.2019

DEGES: B1: Nächtliche Verkehrseinschränkung in Höhe der Anschlussstelle Dortmund-Sölde in beiden Fahrtrichtungen

Pressemitteilung der DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH

In den Nächten 26./27. März, 27./28. März und 28./29. März steht jeweils von 19 Uhr bis 6 Uhr auf der B 1 in Höhe der Anschlussstelle Dortmund-Sölde in beiden Richtungen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Während der nächtlichen Verkehrseinschränkung wird ein Traggerüst aufgebaut. Es dient als Stützelement zum späteren Einheben der Stahlträger des Ersatzneubaus „Überführung Buddenacker“.

Wir bitten um Verständnis und um besondere Aufmerksamkeit sowie Einhaltung der Geschwindigkeitsbeschränkungen.

Zum Projekt

Die DEGES plant und koordiniert im Auftrag des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen den sechsstreifigen Ausbau der Autobahn A 40 zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Ost und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna. Im sogenannten Bedarfsplan 2030 ist das Vorhaben mit der höchsten Priorität bewertet worden.

Pressekontakt: DEGES, Telefon 0211-913491-44

Zurück