Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 24.05.2019

Autobahnkreuz Aachen: Neue Verkehrsführung auf der A544

Aachen (straßen.nrw). Ab Montag (27.5.) wird die Verkehrsführung auf der A544 von Aachen-Europaplatz in Richtung Köln und in Richtung Belgien/Düsseldorf geändert.
Der Umbau für die neue Verkehrsführung wird voraussichtlich drei Wochen dauern. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ville-Eifel baut eine temporäre Schutzeinrichtung für den Bereich der Überleitung, stellt eine provisorische Rampe her und erneuert die vorhandenen Mittelüberfahrten.

Zur Herstellung der provisorischen Rampe wird die direkte Fahrbeziehung Aachen-Europaplatz Richtung Köln in etwa drei Wochen für ein Wochenende gesperrt und der Verkehr über den sogenannten Bypass geführt.

Danach erfolgt die Einrichtung der neuen Verkehrsführung, die bis auf kleine Änderungen für die Dauer der bis Frühjahr 2021 geplanten Arbeiten bestehen bleibt. Dabei wird der Verkehr der A544, von Aachen-Europaplatz kommend, vor der provisorischen Überflieger-Brücke aufgeteilt. Die Fahrspur ganz rechts führt in Richtung Belgien und Düsseldorf. Der Verkehr in Richtung Köln wird hinter der Überflieger-Brücke links auf die Gegenfahrbahn geführt. Die neue Verkehrsführung ermöglicht die umfangreichen Straßenbauarbeiten, die neben dem Bau der neuen Überflieger-Brücke nötig sind. Hierzu zählen neben Erdarbeiten und Asphaltbefestigungen auch die Herstellung der Entwässerung und die Straßenausstattung.

Pressekontakt: Ernst Gombert, Telefon 02405-4799-8917

Zurück