Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 23.04.2019

A46/A61: Verbindungssperrung im Dreieck Mönchengladbach-Wanlo am Mittwoch

Mönchengladbach/Krefeld (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Autobahnmeisterei Titz tauscht einen defekten Anpralldämpfer im Autobahndreieck Mönchengladbach-Wanlo aus. Am Mittwoch (24.4.) von 10 bis 14 Uhr wird hierfür die Verbindung von der A61 aus Venlo auf die A46 nach Heinsberg und zur Anschlussstelle Wanlo gesperrt, eine Umleitung wird dann ausgeschildert.

Anpralldämpfer sind Konstruktionen, die ein von der Fahrbahn abkommendes Fahrzeug bei einem Unfall vor massiven Hindernissen schützen kann. Die Heftigkeit eines möglichen Aufpralls wird dadurch entschärft.

Pressekontakt: Norbert Cleve, Telefon 02151-819-137

Zurück