Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 02.07.2019

A1: Vollsperrung am Wochenende in beiden Fahrtrichtungen am Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück

Lotte/Münster (straßen.nrw). Die A1 wird am kommenden Wochenende in beiden Fahrtrichtungen im Bereich des Autobahnkreuzes Lotte/Osnabrück von Freitagabend (5.7.) um 20 Uhr bis Montagmorgen (8.7.) um 5 Uhr gesperrt. Die Umleitung für die Fahrtrichtung Bremen wird über die A30-Anschlussstelle Hasbergen-Gaste eingerichtet. Die Fahrtrichtung Dortmund wird über die A30-Anschlussstelle Lotte geführt. Die Abfahrt von der A30 aus Amsterdam auf die A1 in Richtung Bremen wird über die Anschlussstelle Hasbergen-Gaste umgeleitet. Der Verkehr der A30 aus Hannover auf die A1 in Richtung Dortmund wird über die A30-Anschlussstelle Lotte geleitet.

An dem Wochenende finden die restlichen Arbeiten der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland statt, um den Ersatzneubau der Brücke im Autobahnkreuz fertigzustellen. Dies sind unter anderem der Aufbau der Verkehrszeichenausleger (Verkehrsschilder), Markierungsarbeiten und Montage der Schutzplanken sowie Räumung der Verkehrsführungen und der Baustelle. Mit Ende dieser Vollsperrung am Montag (8.7.) sind alle Bauarbeiten auf der A1 und der A30 in dem Bereich beendet. Straßen NRW freut sich, dass es gelungen ist, die Bauarbeiten vor Beginn der Sommerferien beenden zu können.

Pressekontakt: Sandra Beermann, Telefon 0251-1444-763

Zurück