Pressemeldungen: 2019 | 2018 | 2017

Pressemitteilung vom 07.05.2019

A1: Kurzfristige einstündige Vollsperrung der Hauptfahrbahn heute in Richtung Dortmund bei Köln-Niehl

Köln (straßen.nrw). Ab sofort (7.5.) bis voraussichtlich um 15.30 Uhr sind in der Sperranlage auf der Hauptfahrbahn der A1-Anschlusstelle Köln-Niehl in Fahrtrichtung Dortmund beide Spuren wegen eines Unfalls gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit durch die Parallelspur der Anschlussstelle geleitet. Für die Bergung des Transporters sowie dessen Ladung ist eine Vollsperrung der beiden Fahrspuren notwendig. Anschließend bleibt für die Kontrolle und Reparatur der Sperranlage die rechte Spur bis auf weiteres gesperrt. Somit steht auf der Hauptfahrbahn dann nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Es wird empfohlen, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Über die Dauer des Engpasses kann zurzeit keine Auskunft gegeben werden. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg hat umgehend mit der Reparatur begonnen. Sobald weitere Informationen vorliegen, informieren wir erneut.

Pressekontakt: Sabrina Kieback, Telefon 0221-8397-364; Timo Stoppacher, Telefon 0221-8397-301

Zurück