Pressemeldungen: 2018 | 2017 | 2016

Pressemitteilung vom 12.10.2018

L924: Vollsperrung der Elfringhauser Straße zwischen Sprockhövel und Hattingen

Sprockhövel/Hattingen/Hagen (straßen.nrw). Ab Montag (15.10.) wird die L924 (Elfringhauser Straße/Felderbachstraße) zwischen Sprockhövel-Herzkamp und Hattingen-Elfringhausen saniert und dafür voll gesperrt. Die Baumaßnahme der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen, Außenstelle Hagen, erstreckt sich auf einer Länge von insgesamt 2,5 Kilometer und ist in vier Bauabschnitte unterteilt.

Der erste Bauabschnitt beginnt an der L70 (Elberfelder Straße) in Sprockhövel-Herzkamp in Richtung Hattingen-Elfringhausen und endet nach rund 1.000 Metern an den Einmündungen zu den Straßen „Sondern“ und „Mellbeck“. Eine Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt als U13 über die L70, K33 (Nockenbergstraße/Wodantal) und L816 (Elfringhauser Straße). Betroffene Anlieger werden zusätzlich durch die bauausführende Firma mit Handzetteln informiert.

Neben der Erneuerung der Deckschicht auf insgesamt rund 15.000 Quadratmetern Fläche wird in Teilbereichen auch die Asphalttragschicht erneuert. Außerdem werden umfangreiche Arbeiten an den Nebenanlagen und Markierungsarbeiten durchgeführt.
Die voraussichtliche Bauzeit für den ersten Bauabschnitt beträgt etwa drei Wochen.

Die Baumaßnahme ist Teil eines Pilotprojektes mit einem Gesamtvolumen von etwa 3,6 Millionen Euro. Mehrere Maßnahmen wurden zu einem Maßnahmenpaket zusammengefasst. Straßen.NRW legt für jede Maßnahme die durchzuführenden Arbeiten und die Ausführungsdauer fest. Durchführungszeitpunkt und die weitere Koordination wird aber von der bauausführenden Firma bestimmt und getätigt.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück