Ausschreibungen/Vergabeverfahren von Straßen.NRW

Straßen.NRW veröffentlicht Ausschreibungen seit 2008 auf der Online-Plattform "Vergabemarktplatz NRW". Dort finden interessierte Unternehmen alle Informationen zu unseren geplanten bzw. abgeschlossenen Vergabeverfahren (Ausschreibungen). Vergabeunterlagen können über die Plattform direkt eingesehen und heruntergeladen werden.

Registrierung

Eine Registrierung auf dem Vergabemarktplatz als Unternehmen ist nicht erforderlich. Allerdings profitieren Unternehmen von einer Registrierung, da sie über die gesamte Verfahrenskommunikation (zum Beispiel bei Nachsendungen) direkt informiert werden. bzw. selbst Fragen zur Ausschreibungen stellen können.

Die elektronische Teilnahme am Vergabeverfahren und die Registrierung für den "Vergabemarktplatz NRW" sind für Unternehmen kostenfrei. Für den Zugang sind lediglich ein Internetzugang und ein aktueller Internet-Browser erforderlich.

Weiterführende Links

Sie suchen die aktuellen Stellenausschreibungen von Straßen.NRW? Diese stehen auf

Abgabe von Angeboten

Derzeit nimmt Straßen.NRW nur Angebote in Papierform an. Als Unternehmen ist man dabei womöglich an Öffnungszeiten und Postzusteller angewiesen. Dies wird sich grundlegend nach dem 18. Oktober 2018 auch bei Straßen.NRW ändern.

Ab dem 18. Oktober 2018

Bei allen EU-Vergabeverfahren werden ausschließlich nur noch elektronische Angebote zugelassen. Dies gilt für die Bereiche Bauleistungen, Liefer- und Dienstleistungen sowie freiberufliche Leistungen. Darüber hinaus sollen auch alle Verfahren unterhalb der EU-Schwellenwerte bis zum Ende des Jahres 2018 auf ausschließlich elektronische Angebote im Bereich von Bauleistungen und freiberufliche Leistungen umgestellt werden.

Häufig gestellte Fragen

Wählen Sie aus, welche Frage Sie interessiert: