L84: Engpass in Lohmar-Weilerhohn von Mitte November bis Ende Dezember

Lohmar (straßen.nrw). Voraussichtlich von Mitte November bis Ende Dezember steht auf der L84 in Lohmar-Weilerhohn auf einer Länge von etwa 70 Metern nur eine Fahrspur zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg saniert in dieser Zeit die dortige Straßenentwässerung.

Vom Spätsommer bis etwa zum Ende dieses Jahres wird - geeignete Wetterverhältnisse vorausgesetzt - ein neues Regenrückhaltebecken etwa 300 Meter von der L84 entfernt unweit vom Lohmar-Gammersbach angelegt. Das beinhaltet auch die erforderlichen Zuflussleitungen und eine Abwasserbehandlungsanlage im Wirtschaftsweg sowie Abflussleitungen zum Gammersbach. Auch ein Teil der im Gehweg befindlichen Schachtbauwerke und Entwässerungsanlagen in Weilerhohn werden in diesem Zuge erneuert.

Pressekontakt: Sebastian Bauer, Telefon 0221-8397-364

Zurück