UPDATE L237: Rad-/Gehwegsanierung an der Moerser Straße in Duisburg dauert länger

Duisburg (straßen.nrw). Die Sanierung des Rad- und Gehwegs an der L237 (Moerser Straße) zwischen der Bergheimer Straße und der Gartenstraße dauert voraussichtlich zwei Wochen länger. Deshalb bleibt die L237 in Fahrtrichtung Moers zwischen den Kreuzungen Bergheimer Straße und Asterlager Straße noch bis Samstag (4.7.) gesperrt.

Hintergrund der Verzögerung ist, dass das Bauverfahren aufgrund der vorgefundenen Verhältnisse umgestellt werden musste. So war der Untergrund zum Teil in einem sehr schlechten Zustand und musste zunächst instand gesetzt werden. Darüber hinaus wurde die Fahrbahndecke in Fahrtrichtung Osten erhöht eingebaut, zusätzlicher Baumschutz geschaffen und eine Hecke gepflanzt, die das ordnungswidrige Abstellen von Fahrzeugen verhindern soll.

Straßen.NRW investiert etwa 100.000 Euro aus Landesmitteln, um das etwa 650 Meter lange Teilstück des beidseitigen Rad- und Gehweges zu sanieren.

Pressekontakt: Jörg Müller, Telefon 0234-9552-393; Nadia Leihs, Telefon 0234-9552-167

Zurück