UPDATE A1: Donnerstagnacht Engpass und Anschlussstellensperrung in Fahrtrichtung Dortmund wegen Wartungsarbeiten im Tunnel Köln-Lövenich

Köln (straßen.nrw). Auf der A1 in Fahrtrichtung Dortmund stehen Donnerstagnacht (20./21.8.) von 21 bis 5 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Köln-West und der Anschlussstelle Köln-Bocklemünd nur zwei Fahrspuren zur Verfügung. Zudem ist in Fahrtrichtung Dortmund keine Auf- und Abfahrt an der Anschlussstelle Köln-Lövenich möglich, der Verkehr wird über die Anschlussstelle Köln-Bocklemünd umgeleitet. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg führt in dieser Zeit weitere Wartungsarbeiten im Tunnel Lövenich aus. Heute Nacht (19./20.8.) ist der Tunnel deswegen in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Pressekontakt: Sebastian Bauer, Telefon 0221-8397-364

Zurück