Straßen.NRW: Girls‘ Day in der Niederlassung Sauerland-Hochstift

Meschede/Soest (straßen.nrw). Einmal in die vermeintlichen Männerberufe reinschnuppern – das taten heute drei Mädchen aus Warstein, Rüthen und der Gemeinde Eslohe in der Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift. Rebija Dervisic aus der Abteilung Planung nahm die Mädchen am Donnerstagmorgen in Empfang. Nach einer ausführlichen Präsentation zur Arbeit des Landesbetriebs ließen sich die „Girls“ im Fachcenter Vermessung die Arbeit mit der Drohne erklären. Danach berichtete ein Landespfleger über die unterschiedlichen Ausgleichsmaßnahmen anhand eines laufenden Projektes, dem Bau der L776 Ortsumgehung Bad Fredeburg. Nach einem ausführlichen Exkurs mit dem zuständigen Bauüberwacher durften die Schülerinnen auch selbst überprüfen, wo die Bagger mit ihren Spezialwerkzeugen noch für tieferen Abraum sorgen müssen.

Zurück