Straßen.NRW: 18 neue Ladestationen entlang der Autobahnen

Gelsenkirchen (straßen.nrw). 18 neue und erweiterte Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge sind an den Rastanlagen der nordrhein-westfälischen Autobahnen in den ersten vier Monaten dieses Jahr in Betrieb gegangen. In den vorangegangenen Jahren 2018 und 2019 wurden vom Raststättenbetreiber Autobahn Tank & Rast insgesamt 46 Ladestellen installiert. Straßen.NRW muss für die Betreiber der Säulen eine Baufreigabe erteilen, da die Ladesäulen zu einem Großteil im Bereich der Parkplätze installiert werden.

Mit den 2020 bereits freigeschalteten Ladesäulen stehen an insgesamt 63 Standorten von Tank & Rast nun 103 Ladesäulen an den NRW-Autobahnen zur Verfügung.

Pressekontakt: Susanne Schlenga, Telefon 0209-3808-333; Dietmar Thomas, Autobahn Tank & Rast, Telefon 0228-922-2710

Zurück