Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/pi2017-2-1364.html

A44: Rastanlage Ruraue bei Jülich in Fahrtrichtung Düsseldorf gesperrt

Jülich/Euskirchen (straßen.nrw). Von Donnerstag (2.3.) bis Sonntag (5.3.) wird die A44-Rastanlage Ruraue (Fahrtrichtung Düsseldorf) gesperrt, um die noch fehlende Fahrbahn der Anschlüsse zu asphaltieren. Für die Erweiterung der Anlage in Gegenrichtung wurden die Arbeiten zwischenzeitlich beauftragt. Die Fertigstellung soll noch in diesem Jahr erfolgen. Statt der bisherigen 30 Stellplätze für LKW werden nach Fertigstellung 100 Parkmöglichkeiten für LKW zur Verfügung stehen.

Pressekontakt: Ralf Goffart, Telefon 02405-47998-912

Zurück