Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/pi2017-2-1286.html

A42: Sanierung bei Duisburg wechselt die Seite

Duisburg/Bochum (straßen.nrw). Morgen (27.1) von 9 bis 11 Uhr sowie am Samstag (28.1.) von 9 bis 15 Uhr kommt es in der A42-Sanierungsbaustelle zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord und dem Rhein wegen Änderungen in der Baustellenverkehrsführung zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Zeitweise steht nur ein Fahrstreifen pro Richtung zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr führt diese Arbeiten bewusst in den verkehrsärmeren Zeiten außerhalb des Berufsverkehrs durch. In der kommenden Woche sind noch weitere Arbeiten für den kompletten Umbau der Verkehrsführung notwendig. Samstagmorgen (4.2.) um 5 Uhr wird der gesamte Verkehr mit vier verengten Fahrstreifen auf der fertiggestellten Richtungsfahrbahn Dortmund laufen. Ab diesem Zeitpunkt ist acht Wochen lang in der A42-Anschlussstelle Duisburg-Beeck keine Auffahrt in Richtung Kamp-Lintfort möglich.

Pressekontakt: Peter Beiske, Telefon 0234-9552-207

Zurück