Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/pi2017-2-1260.html

A3: Nächtliche Brückenbauarbeiten zwischen Kaiserberg und Oberhausen-Lirich

Duisburg/Krefeld (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld beginnt am Montag (23.1.) an der Ruhrbrücke auf der A3 zwischen dem Autobahnkreuz Kaiserberg und der Anschlussstelle Oberhausen-Lirich mit nächtlichen Brückenbauarbeiten.

Zuerst werden die Arbeiten in Fahrtrichtung Köln durchgeführt. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 3. Februar. Im Anschluss daran werden in Fahrtrichtung Arnheim die Arbeiten bis voraussichtlich 17. Februar durchgeführt. Die Arbeiten finden jeweils zwischen 20 Uhr und 5 Uhr statt. In der Fahrtrichtung, in der gearbeitet wird, steht dem Verkehr in dieser Zeit teilweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Straßen.NRW hat die Arbeiten deshalb bewusst in die verkehrsärmeren Nachtstunden gelegt.

Die Fahrbahnübergänge an der Ruhrbrücke müssen aufgrund ihres Verschleißes instandgesetzt werden. Die nun stattfindenden Arbeiten sind seit längerer Zeit geplant und hängen nicht mit der jüngst durchgeführten Notreparatur zusammen. Fahrbahnübergänge sind Metallkonstruktionen, die das Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur sicher gewährleisten.

Pressekontakt: Norbert Cleve, Telefon 02151-819137

Zurück