Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/neuer-termin-fuer-bauarbeiten-an-der-wiesenstrasse-in-recklinghausen.html

Neuer Termin für Bauarbeiten an der Wiesenstraße in Recklinghausen

Recklinghausen (straßen.nrw). Eigentlich sollten die Arbeiten unter der A43-Autobahnbrücke an der Wiesenstraße bereits Anfang Februar beginnen, mussten aber wegen der schlechten Witterung verschoben werden. Nun ist ein neuer Termin gefunden: Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr ist dort in der Zeit von Mittwoch (26.2.) bis zum 15. April tätig.

In diesem Zeitraum gibt es Verkehrseinschränkungen: Der Baustellenbereich der Wiesenstraße zwischen Wesmar- und Rottstraße wird als Einbahnstraße in Richtung Rottstraße ausgeschildert. Zudem werden einige Parkplätze gesperrt. Da Straßen.NRW nach Bürgerhinweisen umgeplant hat, werden aber deutlich weniger Parkplätze als ursprünglich geplant wegfallen und außerdem nur auf der Seite der Autobahn. Die Parkverbot-Schilder werden bereits am Montag (24.2.) aufgestellt.

Die Wiesenstraße ist wegen der Bauarbeiten unter der Brücke bereits seit längerem gesperrt. Eine Umleitung für Fuß- und Radverkehr ist über die Wiesenstraße, die Rottstraße, die Rietstraße, den Radweg, die Friedrich-Ebert-Straße und schließlich den Westring ausgeschildert. Insgesamt sollen die Arbeiten an den Stadtstraßen im Bereich zwischen Recklinghausen/Herten und dem Kreuz Recklinghausen noch bis Ende des Jahres dauern. Die Autobahn selbst wird voraussichtlich schon im Sommer fertiggestellt.

Pressekontakt: Anton Kurenbach, Telefon 0234-9552-406

Zurück