L946: Sperrung der Kreuzung Eschenbrucher Straße/Unter den Klippen/Südfeld

Lügde (straßen.nrw). Am Donnerstag  und Freitag (3. und 4.3.) wird der Kreuzungsbereich der L946, Eschenbrucher Straße/Unter den Klippen/Südfeld gesperrt.

An den beiden Tagen werden in den frühen Morgenstunden insgesamt zehn Träger für die neue „Schwarze Brücke“ angeliefert. Ein Autokran wird sie zunächst auf der Westseite und danach auf der Ostseite auf die Auflager der Brücke legen.

Der Verkehr wird in dieser Zeit über die Römerstraße umgeleitet.

Schulbusse, die die Römerstraße nicht befahren können, müssen für die Zeit der Sperrung die bekannte Umleitung fahren. Dies wird leider zu zeitlichen Verschiebungen der Fahrzeiten führen.

Ungehinderte Rettungseinsätze der Feuerwehr sind gewährleistet.

Die Arbeiten sind jedoch stark witterungsabhängig. Insbesondere bei Windgeschwindigkeiten über 35 km/h können die Bauteile nicht mehr mit dem Autokran eingehoben werden.

 

Einladung für die Medien:

Am Freitag (4.3. um 9.30 Uhr) laden wir Sie zu einem Baustelleninfobesuch ein. Treffpunkt auf der Westseite der Brücke. Parken bitte in der Straße Unter den Klippen.

Infokasten:

  • Sogenannte VFT-Träger –Verbund-Fertigteil-Träger
  • 10 Hohlkästen b=80cm, h=60cm, l=27,0 – 28,0m
  • Gewicht ca. 36 t pro Träger
  • 22cm Stahlbeton werden anschließend vor Ort aufgebracht
  • Stahlfertigung in Emden
  • Betonierung der Stahlbetonverbundplatte in Cuxhaven
Pressekontakt: Sven Johanning, Telefon 0521-1082-130

Zurück