L935: Deckensanierung der Hövelrieger Straße in Schloß Holte-Stukenbrock ab Montag

Schloß Holte-Stukenbrock (straßen.nrw). Die Hövelrieger Straße bekommt eine neue Fahrbahndecke. Ab Montag, 20 Juni, wird der rund zwei Kilometer lange Abschnitt zwischen der Paderborner Straße (L756) und der Kreuzung Hövelrieger Straße/Alte Poststraße voll gesperrt. Die Sanierung wird etwa acht Wochen dauern.

Die Straße muss für die Arbeiten voll gesperrt werden, weil sie zu schmal ist, um neben den Bauarbeiten Durchgangsverkehr aufzunehmen.

Die nördliche Umleitung erfolgt über die Lange Straße, Spellerstraße und Paderborner Straße. Als südliche Umleitung kann ab der Kreuzung Hövelrieger Straße/Alte Poststraße die Hövelrieger Straße bis zur Bielefelder Straße genutzt werden.

Bis zu den Sommerferien können die Schulbusse die Kreuzung Hövelrieger Straße/Alte Poststraße passieren.

Das Land Nordrhein-Westfalen investiert in diese Sanierung rund 456.000 Euro.

Pressekontakt

Maximiliane Plöger
0521 1082-129

Zurück