Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/l915-vollsperrung-zwischen-meschede-remblinghausen-und-loellinghausen-ab-montag.html

L915: Vollsperrung zwischen Meschede-Remblinghausen und -Löllinghausen ab Montag

Meschede (straßen.nrw). Auf der L915 (Zum Osterfeld) zwischen Meschede-Remblinghausen und -Löllinghausen kommt es von Montag (23.11.) bis voraussichtlich Freitag (27.11.) zu Verkehrseinschränkungen. Grund hierfür sind Arbeiten zur Instandsetzung der Fahrbahn der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift.

Die Straßenbauarbeiten umfassen die Sanierung des Einmündungsbereiches von der L915 und L740 (Lüttigkeit) sowie einzelner Schadstellen auf einer Länge von etwa 1,8 Kilometern. Während der Bauzeit muss die L915 zwischen der L740 in Meschede-Remblinghausen und der Einmündung K43 in Meschede-Löllinghausen gesperrt werden. Die Baukosten betragen insgesamt rund 105.000 Euro.

Die Umleitung erfolgt über Meschede-Löttmaringhausen, -Heggen und -Beringhausen im Verlauf der K43. Die Zufahrtsmöglichkeit zum Gewerbegebiet Osterfeld ist abhängig vom Bauverlauf rückwärtig über die L915 aus Richtung Löllinghausen beziehungsweise von der L740 (Lüttigkeit) gewährleistet.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon 0291-298-141

Zurück