L879: Schwarze Ahe in Herscheid ab Freitag wieder befahrbar

Herscheid (straßen.nrw). Die Vollsperrung der L879 (Schwarze Ahe) in Herscheid wird im Laufe des Freitags (09.04) aufgehoben. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen kann die Felssicherungsmaßnahme an der Stelle bereits 1,5 Wochen früher als ursprünglich geplant beenden. Ca. 300 m² Felsfläche wurden mit hochfestem Spannnetz überspannt, das mit Felsnägeln von bis zu drei Metern Länge verankert wurde. Die Maßnahme hat rund 80.000 Euro gekostet.

Pressekontakt: Andreas Berg, Telefon 02331-8002-220

Zurück