L878: Ab Freitag - Freie Fahrt auf der Amtsstraße zwischen Geseke-Störmede und -Ehringhausen

Geseke (straßen.nrw). Früher als geplant enden die Arbeiten auf der L878 (Amtsstraße) zwischen Geseke-Störmede und -Ehringhausen. Am kommenden Freitag (19.11.) wird die Umleitungsbeschilderung abgebaut und die L878 im Laufe des Vormittags wieder für den Verkehr freigegeben.

Seit Mitte September 2021 saniert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift die L878 zwischen Geseke-Störmede und -Ehringhausen. Aus Gründen der Arbeits- und Verkehrssicherheit mussten die Arbeiten unter Vollsperrung ausgeführt werden. Auf einer Länge von rund 1,4 Kilometern wurde die Fahrbahn erneuert, die Randbereiche der Straße stabilisiert, Entwässerungsgräben neu profiliert und abschließend neue Schutzplanken installiert. Für den Erhalt des Landesstraßennetzes wurden insgesamt 690.000 Euro investiert.

Pressekontakt: Oscar Santos, Telefon 0291-298-141

Zurück