Seiten-URL: https://www.strassen.nrw.de/de/meldung/l874-havixbeck-buergerradweg-erster-abschnitt-ist-geschafft.html

L874 Havixbeck: Bürgerradweg – Erster Abschnitt ist geschafft!

Havixbeck. Es ist geschafft - der erste Abschnitt des neuen Radwegs entlang der L874 von der Kreuzung mit der L550 bei Klute bis zur Kreuzung Wildermann vor Hohenholte ist fertiggestellt und kann ab sofort genutzt werden. Beim Freigabetermin, zu dem der Bürgerverein eingeladen hatten, freuten sich auch Bürgermeister Jörn Möltgen und der Straßen.NRW Regionalniederlassungsleiter Manfred Ransmann über den ersten gelungenen Schritt in Richtung Lückenschluss. Rund einen Kilometer lang ist der erste Teil des Geh- und Radweges.

Beide bedanken sich bei dem Termin bei dem Verein Bürgerradweg Hangsbeck-Walingen für das große ehrenamtliche Engagement und die professionelle Arbeit. Vielen Vereinsmitglieder waren zum Termin gekommen und es zeigte sich deutlich - hier ist eine Verbindung für alle Generationen entstanden. Alt und Jung freute sich sichtlich über die Freigabe.  „Sie haben heute definitiv einen Grund zu feiern. Es ist immer etwas besonders, wenn sich die Menschen vor Ort so handfest für ihr Interessen einsetzten, wie Sie das in den letzten Monaten so eindrucksvoll getan haben“, unterstrich Manfred Ransmann die Leistung des Bürgervereins. Bei dem Termin an der Strecke wurde schnell deutlich: Das Engagement des Vereins ist ungebrochen - klares Ziel ist ein kompletter Lückenschluss. Nun sollen die nächsten Planungsschritte für die beiden kommenden Abschnitte bis zur Kreuzung Wildermann angegangen werden. Auch gibt es Überlegungen an der Kreuzung L550/L841 (Klute) eine Querungshilfe im Zuge einer Linksabbiegespur zu errichten. Diese sollen jetzt ebenfalls konkretisiert werden, um die Sicherheit für den Radverkehr zu erhöhen. Gespräche mit Anliegern laufen, die Pläne werden erarbeitet. „Wir werden den Bürgerverein weiterhin gerne bei seiner Arbeit unterstützen, denn diese ist sehr wertvoll und ein absoluter Gewinn für unsere örtliche Infrastruktur“, unterstrich Bürgermeister Jörn Möltgen die Wichtigkeit des Projektes. Straßen.NRW und die Gemeinde Havixbeck begleiten daher fachlich und auch finanziell die nächsten Schritte. Das Land NRW fördert den Ausbau des ersten Abschnitts mit rund 300.000 Euro aus dem Topf für Bürgerradwege.

Ihr Kontakt zur Regionalniederlassung

Regionalniederlassung Münsterland
Hauptsitz Coesfeld
02541 742-0

Ansprechpartnerin für Journalist*innen

Nina Wischeloh
Hauptsitz Coesfeld
02541 742-128

Zurück