L84: Nachtarbeiten an einer Schilderbrücke auf dem Flughafenzubringer in Köln – A59-Ausfahrt gesperrt

Köln (straßen.nrw). Der Landesbetrieb arbeitet ab Montagabend (28.3.) auf der L84 (Kennedystraße) unweit der A59-Autobahnanschlussstelle Flughafen. Dort werden Schilderbrücken ersetzt. Die Fahrbahn wird dann in den Nächten auf eine Spur verengt und es wird eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 60 km/h eingerichtet.

Außerdem wird die L84 in dem Bereich in der Nacht von Montag auf Dienstag zweimal für kurze Zeit gesperrt.

Im Rahmen dieser Arbeiten wird auf der A59 in Richtung Norden ebenfalls die Ausfahrt Richtung Flughafen in den Nächten von Montag (28./29.3.) bis Freitag (1./2.4.) jeweils in der Zeit von 20 bis 5:30 Uhr gesperrt.

Umleitungen sind ausgeschildert.

Pressekontakt: Rainer Herzog, Telefon 0221-8397-170

Zurück