L811: Ertüchtigung des Seitenstreifens bei Ladbergen

Ladbergen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland ertüchtigt ab Donnerstag (30.4.) die Seitenbereiche der L811 auf knapp einem Kilometer Länge. Die L811 (Münsterweg) wird zwischen der Einmündung B475 und dem Ostbevener Damm voraussichtlich bis Ende Mai vollgesperrt. Anlieger- und Radverkehr ist möglich. Die Umleitung wird über die B475, L555 und L830 ausgeschildert. Die Kosten von 150.000 Euro trägt das Land Nordrhein-Westfalen.

Pressekontakt: Claudia Scholten, Telefon 02541-742-228

Zurück